zurück

FAQ

Fragen zu Cal

Cal plant deine Ernährung und hilft dir, sämtliche Stolpersteine zu entfernen, die im Laufe einer Diät in den Weg fallen können. Cal ist wie ein persönlicher Coach, der 24/7 für dich arbeitet, nur digital.

Ganz einfach. Viele unserer Nutzer haben genug Wissen, um sich selbst darum zu kümmern. Aber darum geht es bei Cal nicht. Es geht darum, sich den Alltag zu erleichtern, indem man sich viel Zeit und Mühe spart. Auch wir bei Cal haben sehr lange unsere Planung für uns selbst erledigt. Aber auch 15 Minuten am Tag sind fast 8 Stunden pro Monat. Die haben wir lieber für uns selbst.

Der zweite Grund ist, dass wir mit manueller Planung nicht annährend so viel berücksichtigen können. Mikronährstoffe tracken? Flexibel umplanen über mehrere Tage? Möglich, aber wer nimmt sich dafür schon die Zeit, obwohl es so wichtig ist?

Ansonsten gibt es noch viele weitere Gründe. Mehr Abwechslung in der Ernährung, flexibler sein und keine dummen Blicke von Freunden abbekommen, weil man jedes seiner Nahrungmittel abwiegt und in einer App einträgt. Mit Cal ist das Leben einfach einfacher.

Cal rechnet im ersten Schritt anhand aktuellster wissenschaftlicher Daten deinen Nährstoffbedarf aus Mikro- und Makronährstoffen aus. Nachdem du deine Vorlieben und Lifestyle angegeben hast, stellt dir Cal Mahlzeitenpläne mit leckeren Rezepten zusammen, die genau den Nährstoffen und deinem Lifestyle entsprechen. Das berechnet Cal's komplexer Algorithmus im Hintergrund vollautomatisch. Normalerweise sind Ernährungspläne fix und unabänderbar. Nicht hier. Du kannst alles bearbeiten und anpassen, einfach alles. Du kannst eingeben, wenn du gecheatet hast Cal rechnet das genau ein und passt die nächsten Tage an, damit du kein schlechtes Gewissen haben musst. Cal lernt außerdem noch aus deinen Gewohnheiten. Somit bekommst du immer bessere auf dich zugeschnittene Rezepte und Mahlzeiten, je mehr du Cal benutzt. Möglich macht das Machine Learning!

Es kann sein, dass deine Einstellungen, besonders der Lebensmittelausschluss zu strikt eingestellt sind und für deine Vorlieben einfach noch nicht genug Rezepte vorhanden sind. Trag am besten noch Rezepte in unsere Datenbank ein oder lockere deine Einstellungen etwas. Wenn du dabei Hilfe brauchst, schreib uns einfach im Chat!

Das ist eine von Cals stärken. Du hast in der rechten Sidebar die Möglichkeit, Cal zu sagen, dass du gecheated hast. Du kannst dann einstellen, wie groß dein Cheatmeal war und Cal berechnet daran einfach deinen Plan neu, sodass alles perfekt ausgeglichen wird.

Nie wieder ein Problem, wenn du mal zum essen eingeladen bist, feiern gehst oder mal schwach warst.

Du kannst bis zu 4 Wochen im Voraus planen. Mit Cal bist du immer vorbereitet.

Ja, du kannst auch ganz einfach deine eigenen Rezepte hinzufügen oder ein bestehendes Bearbeiten und für dich abspeichern. Klicke einfach auf "Meine Rezepte" und auf "Rezept hinzufügen".

Du kannst so viele Snacks hinzufügen, wie du möchtest. Einfach in der rechten Sidebar "Snack hinzufügen" klicken und deine Lebensmittel auswählen.

Unsere Datenbank umfasst zwar viele Lebensmittel, doch leider nicht alle. Fehlt dir ein Lebensmittel oder eine Zutat, schreibe uns einfach im Chat und wir versuchen das Lebensmittel so schnell wie möglich hinzuzufügen!

Fehlt dir eine Einheit, wie z.B. 1 EL bei einer Zutat, schreibe uns einfach eine Nachricht und wir ergänzen die Einheit so schnell wir können. In der Zwischenzeit kannst du aber auch einfach mit Gramm arbeiten und danach ändern!

Wir sind stetig bemüht unser Produkt zu verbessern. Hast du eine Idee, schreib sie uns und wir kümmern uns darum!

Das ist eine Funktion, die wir momentan leider noch nicht fertig haben. Aber du kannst damit rechnen, dass es sie bald geben wird.

Eine App ist in Arbeit. Sowohl für iOS, als auch für Android. Ein praktischer Kochsimulator wird dir deinen Alltag noch mehr erleichtern!

Tipps zu deinem Ernährungsplan

Das ist wichtiger, als du glaubst. Wenn du Rezepte abhakst, wird dir das helfen, dran zu bleiben. Unzählige wissenschaftliche Studien haben bewiesen, dass man sich am besten Gewohnheiten aneignet, wenn man seinen Erfolg so gut dokumentiert, wie es geht. Hat man einmal mehrere Tage durchgezogen und das markiert, fühlt man sich viel mehr dazu verpflichtet, weiter zu machen.

Nachdem du ein Rezept gegessen hast, wirst du gefragt, ob dir das Rezept geschmeckt hat oder nicht. Das hilft Cal wiederum dabei, dir mehr Mahlzeiten nach deinem Geschmack zu liefern.

Außerdem wirst du in der Zukunft reichlich belohnt, wenn du dranbleibst.

Nachdem du ein Rezept als gegessen abgehakt hast, wirst du gefragt, ob dir das Rezept geschmeckt hat oder nicht. Cal liefert dir dadurch immer mehr Mahlzeiten genau nach deinem Geschmack.

In dem du diesen Button bei Rezepten, die dir geschmeckt haben verwendest, hilfst du nicht nur anderen Usern dabei, bessere Rezepte ausgegeben zu bekommen, sondern auch, um deine ausgegebenen Rezepte zu verbessern! Cal lernt daraus und gibt dir, was dir schmeckt.

zurück